Aufruf: Die Medienschweiz neu denken

Die Schweizer Demokratie braucht starke Medien. Wir von «media FORTI» fordern deshalb eine neue Medienpolitik. Es geht um nichts weniger, als die Medienschweiz neu zu denken!

Über 70 Persönlichkeiten aus der ganzen Schweiz haben unseren Aufruf bereits in der Vorbereitungsphase unterzeichnet. Jetzt bist Du dran!


Die Finanzierungskrise der Medien schwächt den unabhängigen Journalismus. Unsere direkte Demokratie muss aber in Zeiten der Digitalisierung auf starke Medien bauen können. Die aktuell laufende rückwärtsgewandte medienpolitische Auseinandersetzung muss durch konstruktive Lösungen ersetzt werden. Wir von «media FORTI» fordern deshalb:

  1. eine neue Infrastruktur für modernen Journalismus, auf der private Anbieter untereinander im Wettbewerb stehen;
  2. eine starke SRG, die einen Service-public-Auftrag erfüllt.

Die digitale Medienzukunft hat bereits begonnen. Es ist höchste Zeit, sie zu gestalten.

Ja! Das unterschreibe ich auch!