NEIN zu No Billag!

Der Verein «media FORTI» stellt sich entschieden gegen die «No-Billag»-Initiative. Die Initiative würde zu einer massiven Schwächung der Schweizer Medienlandschaft führen. «media FORTI» zeigt in einem neuen Papier faktenbasiert und sachlich auf, dass die Behauptungen der Initiativbefürworter jeglicher ökonomischen Grundlage entbehren.


Lancierung von «media FORTI»

An öffentlichen Lancierungs-Events in Zürich und Lausanne präsentierte «media FORTI» Anfang Oktober 2017 Lösungen, um die gegenwärtige Existenzkrise der Medien zu bewältigen.


Hintergrundtexte


Weitere Downloads